logo
KONTAKT

Firmung in Pfaffenhofen

Das heilige Sakrament der Firmung hat Weihbischof Florian Wörner am Samstag, den 14. Juli 2018, 45 jungen Christen unserer Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist gespendet.

Bei einem feierlichen Gottesdienst, der musikalisch von den “Katholibris” gestaltet wurde, gab er bei der Firmspendung jedem Neugefirmten einen persönlichen Wunsch mit auf den Weg.

Die Firmbewerber haben sich seit Januar unter Begleitung von Pfarrer Albert Miorin und Gemeindereferentin Jutta Rödler auf diesen Tag vorbereitet. In mehreren Gruppen feierten sie in der Kypta der Spitalkirche Gottesdienst.  Und bereiteten sich an  drei  Samstagen mit verschiedenen Themen (die 7 Gaben des Heiligen Geistes, die eigenen Talente und Fähigkeiten, mit der sich Ehrenamtliche innerhalb der Pfarrgemeinde einbringen und mitwirken, die Bedeutung der Zeichen der Firmung) auf die Firmung vor. Sie feierten zum Abschluss einen Dankgottesdienst mit Überreichung ihrer Firmurkunden.

Die Firmlinge verkauften an zwei Sonntagen selbstgebackene Kuchen – ein gemeinsames Projekt aller Firmbewerber. Mit dem Erlös wird das Caritas Kinderhospital in Bethlehem unterstützt. Die Firmlinge bedanken sich ganz herzlich bei allen, die dazu beigetragen haben, den tollen Verkaufserlös von 1277,20 Euro zu erzielen.

Zur Bildergalerie

Zum vorigen Beitrag

Zum nächsten Beitrag

Machen Sie mit! Team
Wir suchen noch Leute für unser Redaktionsteam.
Meldet euch
Kontakt
Bei Fragen und Hinweisen können Sie sich hier direkt an uns wenden.
  • 08441 80090
  • johannes.paf@bistum-augsburg.de