Grußwort der neuen Gemeinde­referentin

Liebe Pfarrgemeinde, „Wer ist denn das und was macht die hier?“ Manche von Ihnen, die mir in und um Pfarrhaus, Pfarrzentrum und Kirche schon begegnet sind, werden sich genau das gefragt haben. Ja, ein neues Gesicht, was macht das hier?

Zu meiner Person: Ich heiße Christine Kuplent, bin 40 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder und wohne in Rohrbach. 16 Jahre war ich Gemeindereferentin in Langenbruck und habe mich nun entschlossen, etwas Neues zu beginnen. Da kam mir die Ausschreibung für die neu errichtete Stelle „Interreligiöse und Interkulturelle Arbeit und Integration“ in der Pfarrei St. Johannes Baptist gerade recht.

Zusammenarbeit mit anderen Religionen und Kulturen, Toleranz und Respekt gegenüber anderen Einstellungen werden immer wichtiger und bedeutungsvoller. Für mich ist diese Stelle eine große Herausforderung, denn gleich nach dem Studium der Religionspädagogik in Eichstätt und meiner Assistenzzeit in Augsburg, nahm ich die Stelle in Langenbruck an. So war ich bisher überwiegend in der Kinderstufenpastoral und Jugendarbeit tätig und meine jetzige Tätigkeit ist für mich etwas ganz Neues.

Dennoch freue ich mich auf dieses Arbeitsfeld und darauf viele von Ihnen bald einmal kennen zu lernen und vielleicht mit Ihnen zusammen arbeiten zu dürfen.

Meine Bürozeiten im Pfarrzentrum werden Dienstag von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr und Donnerstag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr und jeweils nach Absprache sein.

Es grüßt Sie herzlich,
Ihre Gemeindereferentin Christine Kuplent

Zum vorigen Beitrag

Machen Sie mit! Team
Wir suchen noch Leute für unser Redaktionsteam.
Meldet euch
Kontakt
Bei Fragen und Hinweisen können Sie sich hier direkt an uns wenden.
  • 08441 80090
  • johannes.paf@bistum-augsburg.de