logo
KONTAKT

Kirchenverwaltung

Die Kirchenverwaltung hat die Aufgabe, das Stiftungsvermögen der Kirche gewissenhaft und sparsam zu verwalten. Dazu zählen alle Baumaßnahmen, der Unterhalt und die Ausstattung der Kirchen und aller kirchlichen Gebäude, die Vermögensverwaltung und Entscheidungen über das kirchlich angestellte Personal.

Die Kirchenverwaltung  unserer Pfarrei hat acht gewählte Mitglieder. Die  Leitung obliegt dem Stadtpfarrer. Kirchenpfleger ist Herr Hans Bergmeister. Er unterstützt den Pfarrer bei der Erledigung seiner Aufgaben. Die Wahlperiode der Kirchenverwaltung umfasst sechs Jahre. Die Vorsitzende des Pfarrgemeinderats nimmt als Gast an den Sitzungen der Kirchenverwaltung teil.

Mitglieder der Kichenverwaltung
Dr. Rainer Bauer
Johann Bergmeister (Kirchenpfleger)
Franz Felbermeier
Michael Herschmann
Elisabeth Ostler
Petra Reim
Christian Schwarzmeier
Dr. Marianne Valenti-Schleibinger

Waltraud Daniel vertritt den Pfarrgemeinderat in der Kirchenverwaltung.

von links nach rechts: Johann Bergmeister, Christian Schwarzmeier, Michael Herschmann, Pfarrer Albert Miorin, Franz Felbermeier, Waltraud Daniel, Petra Reim, Elisabeth Ostler, Marianne Valenti-Schleibinger

Den Pfründeverwaltungsrat bilden zwei Mitglieder der Kirchenverwaltung, die diese für die Amtszeit aus ihren Reihen wählt. Aktuell sind das Dr. Rainer Bauer und Michael Herschmann. Sie sind vom Stadtpfarrer, dem Pfründeinhaber, vor allen wichtigen Entscheidungen, die die Verwaltung der Pfarrpfründestiftung betreffen, zu hören.