logo
KONTAKT

Pfarr- und Jugendheim

Mit der Errichtung des Pfarr- und Jugendheims unter Stadtpfarrer Anton Keller in den Jahren 1997/98 erhielt die Pfarrei für die Vielzahl ihrer Veranstaltungen geeignete neue Räumlichkeiten.

Das Gebäude ist in zwei Bereiche mit separaten Eingängen aufgeteilt. Der vordere Bereich steht der Pfarrei allgemein zur Verfügung. Dort befinden sich der große Pfarrsaal, eine Küche sowie mehrere kleinere Räume, die von den verschiedenen Gruppen in Anspruch genommen werden.

Der hintere Teil wird von der Katholischen Jugend genützt. Er verfügt ebenfalls über eine Küche und Gruppenräume. Zusätzlich gibt es im Keller einen größeren Raum für besondere Anlässe. Im Außenbereich hat die Jugend einen kleinen Garten mit Maibaum.

Als Hausmeister kümmert sich Elmar Hofmeister um das Pfarr- und Jugendheim. Er ist über das Pfarrbüro erreichbar.