logo
KONTAKT

Weihe

Jede Gemeinschaft braucht Menschen, die Verantwortung übernehmen. Auch die Kirche ist eine Gemeinschaft. Um sie zu leiten und Gott und den Menschen zu dienen, sind immer wieder junge Männer bereit, dem Ruf Gottes als Priester zu folgen.

Die Übernahme des priesterlichen Dienstes geschieht in der Priesterweihe durch den Bischof, der dem Kandidaten die Hand auflegt und das Weihegebet spricht. Neben der Weihe zum Priester gibt es in der katholischen Kirche die Weihe zum Diakon und zum Bischof.

Aus unserer Pfarrei wird am Sonntag, den 23. Juni 2018, Diakon Simon Fleischmann in Augsburg zum Priester geweiht werden.

Handauflegung durch Bischof Konrad Zdarsa bei der Priesterweihe im Hohen Dom zu Augsburg im Jahr 2015. Bild: Annette Zöpf