Innenrenovierung der Stadtpfarrkirche St. Johannes Baptist

Die INNENRENOVIERUNG unserer STADTPFARRKIRCHE
soll Ende 2022 beginnen. Inzwischen wurden die Kosten ermittelt. Diese belaufen sich auf etwas über 3,4 Millionen €.
Deshalb wird die Sanierung in zwei Abschnitten vorgeschlagen: zunächst die Raumschale und die Technik, später die Ausstattung (Figuren, Altäre, Epitaphien, Altar, Ambo, etc. …).
Wir, Kirchenverwaltung und Pfarrer, hätten das Ganze lieber in einer Maßnahme gesehen, die möglich geworden wäre, wenn die Bischöfliche Finanzkammer Augsburg uns für unseren Anteil ein zinsloses Darlehen gewährt hätte.
In dieser Richtung werden noch viele Verhandlungen nötig sein. Dennoch möchten wir die Möglichkeit schaffen, dass einzelne Mitglieder aus unserer Pfarrgemeinde, vielleicht auch kleine Gruppen, sich als Sponsoren betätigen und Patenschaften für das eine oder andere Objekt übernehmen.
Das Ganze wird zu einem großen Kraftakt finanzieller Art. Dennoch vertrauen wir darauf, dass viele Gemeindeglieder, ehemalige Pfaffenhofener, vielleicht auch Firmen und Geschäftsleute, entsprechend einsteigen, um unsere Kirche bald in neuer Schönheit erstrahlen zu lassen.
Im Nachfolgenden finden Sie eine Übersicht von Figuren, Altäre und weiterer Epitaphien vom Restaurierungsatelier Roland Vogel, das diese begutachtet und einen Kostenvoranschlag für uns erstellt hat.
Herzlichen Dank im Voraus allen, die unsere Stadtpfarrkirche einfach auch als „ihr Gotteshaus“ schätzen und als Wahrzeichen unserer Stadt verstehen – und uns finanziell unterstützen! Wir erhalten selbstverständlich Zuschüsse aus Kirchensteuermitteln, müssen aber auch einen entsprechenden Eigenanteil aufbringen.
Ihr
Albert L. Miorin, Pfr.

Detailkosten der Innenrenovierung

Zum vorigen Beitrag

Zum nächsten Beitrag

Kontakt
Bei Fragen und Hinweisen können Sie sich hier direkt an uns wenden.
  • 08441 8009-0
  • 08441 8009-26
  • pg.pfaffenhofen-ilm@bistum-augsburg.de