logo
KONTAKT

Erbpachtgrundstücke im Weingartenfeld

Der Katholische Pfründestiftungsverbund St. Ulrich in Augsburg stellt Baugrundstücke im Wege der Erbbaurechtsbestellung zur Verfügung. Die Grundstücke haben eine Größe von ca. 290 m² bis ca. 580 m² und sind mit Einfamilienhäusern bzw. eine Parzelle mit einem Doppelhaus bebaubar.

Der jährliche Erbbauzins beträgt 12 Euro pro Quadratmeter. Zum Vergleich: Der Grundstückspreis liegt in diesem Baugebiet bei etwa 800 Euro pro Quadratmeter. Für Bauwillige ist der Kauf eines Grundstücks ein immenser Kostenfaktor. Um auch jungen Familien das Bauen zu ermöglichen, ist der Weg über das Erbbaurecht eine willkommene Alternative.

Das Bewerbungsverfahren für die angebotenen vier Parzellen ist am Einheimischenmodel der Stadt Pfaffenhofen angelehnt, um die gewünschte Zielgruppe zum Zuge kommen zu lassen.

Die Konfessionszugehörigkeit des Bewerbers spielt bei der Vergabe keine Rolle, hingegen wird eine ehrenamtliche Tätigkeit oder Pflege eines Angehörigen im eigenen Haushalt positiv beurteilt.

Exposé: Download Expose
Bewerbungsunterlagen: Download Bewerbungsbogen

Die Bewerbungsfrist endet am 28. Februar 2021. Senden Sie Ihre Bewerbung an:

Katholischer Pfründestiftungsverbund St. Ulrich
Fronhof 4
86152 Augsburg
E-Mail:  kpv@bistum-augsburg.de

Im Lageplan sind die Parzellen mit den Nummern 14a und 14b für das Doppelhaus und Nummer 18 und 19 für die Einfamilienhäuser bezeichnet. Mehr Details zum Bebauungsplan gibt es auf der Homepage der Stadt Pfaffenhofen.

 

Kontakt
Bei Fragen und Hinweisen können Sie sich hier direkt an uns wenden.
  • 08441 80090
  • johannes.paf@bistum-augsburg.de